SENECT|TWO

Home / SENECT|TWO

SENECT|TWO

Multifunctional Aquaculture Controller

TWO-A2-22, Art. Nr.: 1050
  • Zwei Sensoren-Eingänge, zwei Steuer-Ausgänge
  • Ein Controller für alle Funktionen:
    • Zwei Parameter (z.B. Sauerstoff in 2 Becken) messen und regeln
    • Viele Ausgangsfunktionen: z.B. Sensor-Regelung, Zeitsteuerung, Futterautomat, Licht, usw.
    • Online steuern und überwachen
  • Vielseitig in der Anwendung: Teiche, Fließrinnen, Mesokosmen, Kreislaufanlagen
  • Skalierbar & frei kombinierbar: viele Einheiten können zu einem Gesamtsystem in einer Software zusammen geführt werden.
  • Drahtlose Datenübertragung über WLAN – Fernzugriff und Alarm über Smartphone, Tablet oder PC

 

Der zweifach Controller:

2 x Messen & Steuern.

Ceramic diffusor, optical dissolved oxygen sensor

 

 

Sauerstoff clever regeln

  • Die Sauerstoff-Messung erfolgt mit dem wartungsarmen und langzeitstabilen optischen O2S Sauerstoff Sensor.
  • Sinkt die Sauerstoff-Konzentration unter einen Schwellenwert, wird je nach Belüftungsart ein Magnetventil, ein Sauerstoffkonzentrator oder ein Belüfter aktiviert (24 V Verbraucher direkt, 230 V Verbraucher über den optionalen Power Switch)
  • Auch mehrfach Regelungen sind möglich! Zum Beispiel wenn der O2-Gehalt unter 70% Sättigung sinkt, wird der Belüfter eingeschaltet (erste Stufe). Sinkt die O2-Konzentration aber weiter, wird beispielsweise unter 60% zusätzlich technischer Sauerstoff über ein Magnetventil zugegeben (zweite Stufe).

 

SENECT|TWO - Sparsam, effektiv und universell einsetzbar.

 

 

 

Automatische Fütterung

  • Alle gängigen Futterautomaten anschließbar (AC Futterautomaten über Adaptermodul PowerSwitch)
  • Vielfältige Einstellmöglichkeiten
    • Festgelegte Fütterungszeiten (z.B. 8:00, 9:00, usw. für je 30 s)
    • In Intervallen (z.B. von 7 bis 20 Uhr jeweils alle 30 min je 15 s)
    • Kalibrierbar --> Anzeige in Gramm
  • Intelligente Ansteuerung
    • Keine Fütterung bei niedrigem Sauerstoffgehalt (z.B. unter 70%)
    • Temperaturabhängige Fütterung
    • Aussetzen der Fütterung in Abhängigkeit des Luftdrucks
    • Ausgangsschaltung in Abhängigkeit der Fütterung (z.B. vorher O2 zugeben, Licht einschalten, usw.)
  • Bequeme Programmierung am Gerät selbst oder per Smartphone, Tablet oder PC

Füttern - Kontrolliert, intelligent und so oft Sie wollen.

 

 

 

 

 

Installation

  • Einfach und kostengünstig
  • Keine Datenkabel
  • Nur Strom- und ggf. Sauerstoffanschluss nötig

 

Befestigen. Einstecken. Einstellen. - Fertig!

Mit Senect|ONE dezentral die wichtigsten Funktionen steuern

 

 

SENECT|TWO

multifunctional aquaculture controller