Trommelfilter

Home / Trommelfilter

SENECT Aquakultur Trommelfilter

Mikrosieb Trommelfilter
  • In offener (für den Einsatz in Fließkanälen) und geschlossener (mit Rohranschlüssen) Bauweise
  • Für Durchflussraten von 5 bis 300 l / s bzw. 18 - 1000 m3 / Stunde bei 20 mg Feststoffgehalt (TSS)
  • 60 µm Edelstahl Filtergewebe (andere Maschenweiten / Gewebetypen auf Anfrage)
  • Inklusive intelligenter WLAN Steuerung, Frequenzumrichter und Sprühpumpe
  • Online-Zugriff über Internet und Alarmmeldungen auf Smartphone, Tablet oder PC
  • Individuelle Maßfertigungen möglich

 

Trommelfilter für den härtesten Einsatz.

Trommelfilter eignen sich hervorragend dazu, Schwebstoffe volkommen automatisiert aus dem Wasser zu entfernen. Das Funktionsprinzip dieser mechanischen Feststoffabscheidung beruht auf einem Filtergewebe (Mikrosiebfilter), das vom Wasser durchströmt wird. Die Schwebstoffe / Partikel bleiben am Filtergewebe haften und werden automatisiert ausgewaschen.

Die Steuerung FILTER|CONTROL erkennt den Verschmutzungsgrad des Filtergewebes und löst bei Bedarf die Reiniung aus: die Trommel dreht sich und die Sprühpumpe wird aktiviert, so dass die am Filtergewebe haftenden Partikel in die Abflussrinne gespült werden.

Die SENECT Aquakultur Trommelfilter erledigen Ihre Aufgabe zuverlässig und wirtschaftlich - und sorgen somit für eine hocheffiziente Filtrationsleistung.

Die Aquakultur Trommelfilter von SENECT zeichnen sich durch ihre bestechende Qualität, die durchdachte Konstruktion und die perfekt darauf abgestimmte Steuerung aus. Hierbei sind z.B. das clevere Antriebssystem oder die robuste Gesamtkonstruktion zu nennen. Aber auch die wasser- und energiesparende Ansteuerung zählen zu den großen Vorteilen der SENECT Trommelfilter.

Kompakte Bauweise: Hohe Durchfluss-Leistung bei geringen Außenmaßen
Die SENECT Aquakultur Trommelfilter zeichnen sich durch eine äußerst platzsparende Konstruktionsweise aus. Erreicht wird diese Kompaktheit durch eine größere Eintauchtiefe der Trommel. Dies bringt mehere Vorteile mit sich:

1. Es können große Durchflussleistungen auf kleiner Grundfläche realisiert werden.

2. Es wird ein größerer Teil der verfügbaren Filterfläche genutzt und somit weniger des ungenutzten Gewebes gereinigt. Dadurch wird der Wasserverbrauch reduziert.

3. Die Stabilität der Konstruktion wird erhöht.

Extrem wartungsarm: riemen- und kettenloses Antriebssystem, hohe Verschleißfestigkeit der Lager, automatische Intensivreinigung
Ein Ziel der SENECT Aquakultur Trommelfilter ist, einen möglichst wartungsarmen Betrieb zu ermöglichen. Das clevere Antriebskonzept über ein Kammrad ist ein wichtiger Aspekt hierbei, da hier typische Verschleißteile wie z.B. Riemen, Ketten oder Kunststoffzahnräder vermieden werden.

Die Verwendung von speziell verschleißfesten Lagern, die nicht geschmiert werden müssen ist ein weiterer Pluspunkt.

Die voll automatisierte Reinigung mit den SENECT Filter Steuerungen wird durch leistungsstarke und intelligente Reinigungsprogramme wie beispielsweise die Intensiv-Reinigung noch effektiver. Die Intensiv-Reinigung wird regelmäßig durchfgeführt und vermindert das Blockieren des Filtergewebes z.B. durch Kalkablagerungen.

Einfach und kostengünstig zu wechselndes Filtergewebe (keine Filter-Paneele)
Bei den SENECT Aquakultur Trommelfiltern verzichten wir bewusst auf die Verwendung von Filter-Paneelen oder Zellen. Die Bespannung ohne Paneel ermöglicht die Verwendung von verschiedenen Filter-Geweben und sorgt somit für einen kostengünstigeren, aber auch flexiblen Austauch der Filter-Gaze.

Effizient im Betrieb: minimaler Energie- und Wasserbrauch, aber auch minimierter Verschleiß
Die SENECT Aquakultur Trommelfilter haben nicht nur das Ziel, möglichst wartungsarm zu sein, sondern auch noch möglichst wasser- und energiesparend zu arbeiten! Erreicht wird dies über eine Kombination aus der Wahl der Bauteile, der Konstruktion und der intelligenten Steuerungstechnik:

1.- Die Bespannung der Trommel mit Filtergewebe (ohne Filter-Paneele) sorgt dafür, dass bei der Reinigung möglichst wenig Wasser an Trommelbauteilen hängen bleibt und so in die Schmutzrinne transportiert wird.

2.- Die große Eintauchtiefe der Trommel ermöglicht die Nutzung eines Großteils des Filtergewebes, wodurch vermieden wird, dass der noch nicht eingetauchte, saubere Teil des Filtergewebes unnötig gereinigt wird. 

3.- Die Steuerung ermöglicht die exakte Ansteuerung, so dass die Trommel keine volle Drehung vollzieht, sondern nur das verschmutzte Gewebe gereinigt wird.

4.- Der EcoMode der Steuerung veranlasst wasserstands-gesteuert Teilrotationen der Trommel und spart somit alleine bis zu 50% des Wasserverbrauchs im Vergleich zu herkömmlicher Ansteuerung.

Trotz der immensen Reduktion des Wasserverbrauchs liefert der SENECT Aquakultur Trommelfilter 100%-ige Reinigungsleistung!

 

Geschlossene Bauform mit Rohranschlüssen

Offene Bauform zum Einbau in Fließkanäle

(kundenspezifische Sonderanfertigung)

Maßgeschneiderte Lösungen - die SENECT Aquakultur Trommelfilter

Trommelfilter werden in neu gebauten Anlagen eingesetzt, aber auch in bereits bestehende Fischzuchten nachträglich eingebaut. Damit der Filter optimal zu Ihrem System passt, beraten wir Sie ausführlich und konstruieren - wenn gewünscht - auch Filter auf Maß!

Zu den Spezifikationen

 

 

SENECT Aquakultur Trommelfilter

Für sauberes Wasser.